Open Textbook in Library_edited.jpg

Fortbildungen

Weitere Informationen zu den einzelnen Fortbildungen und zu den genauen Terminen werden in den kommenden Wochen erscheinen.

  • Rassismus im Gesundheitswesen

  • Implementierung der ICF in der Ergotherapie

  • Ergotherapie bei Demenz im häuslichen Umfeld

  • Einsamkeit - Ein Symptom des 21. Jahrhunderts - Therapieansätze bei Einsamkeit

Für weitere Infos siehe unten:

 

Rassismus im Gesundheitswesen   

Kultursensible Arbeit im Gesundheits- und Sozialwesen

(16 UE Ab: 350,-€)

In Deutschland leben, laut dem statistischen Bundesamt, rund 26,7 % der Bevölkerung mit Migrationshintergrund. Deutschland ist ein vielfältiges Land mit verschiedenen Ethnien, Religionen und kulturellen Einstellungen, die unser Zusammenleben prägen. Leider gibt es immer noch viele Klischees, Vorurteile und teilweise auch Aggression bzw. Rassismus (ob bewusst oder unbewusst) gegenüber anderen Mitbürger:innen. Gerade das Gesundheits- und Sozialwesen arbeitet mit vulnerablen Menschengruppen und muss hierfür sensibler ausgebildet werden. Oftmals wird dies in der Ausbildung/ Studium nur am Rande oder sogar gar nicht thematisiert.
Diese Fortbildung richtet sich an alle Praktiker, Lehrende o.Ä. aus dem Gesundheitswesen- und Sozialwesen. Wir möchten Ihnen Kultursensibilität vermitteln. Die Seminare sind praxisorientiert ausgerichtet und beinhalten auch Beiträge von Gastdozent:innen (nähere Informationen folgen) und Betroffenen.

Inhalte sind u.a.:
- Flucht & Migration
- Gesprächsführung
- Ernährung
- Werte & Gewohnheiten
- Religionen
- Kulturschock
- Rassismus & Alltagsrassismus
- Kultursensible Reflexion

Implementierung der ICF in den therapeutischen Prozess

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Demenz - Alltags- und klientenzentrierte Therapie im häuslichen Umfeld

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Einsamkeit - Ein Symptom des 21.Jahrhunderts?

Konkrete Therapien durchführen bei Menschen die unter Einsamkeit leiden 

(5 UE Ab: 150€)

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Versorgungsmanagement - eine selbstverständliche Aufgabe für die Ergotherapie

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

Anmeldung für eine Fortbildung

Danke für's Absenden!